Home > Kernkompetenzen/Referenzen > Referenzen von A-Z > Altablagerung Wuppertal 

Sanierung der bewohnten Altablagerung "Varresbecker Bach", Wuppertal

Projektkenndaten:

  • Sanierungserfordernis: aufgrund von Bodenkontaminationen (Schwermetalle, Arsen, PAK)
  • Sanierungsbedarf: bestand bei ca. 60 privaten und städtischen Grünflächen und Gärten sowie bei zwei Kinderspielplätzen (Gesamtsanierungsfläche ca. 4 ha)
  • Sanierungsablauf: Räumen der Gärten nach vorlaufender detaillierter Bestandsaufnahme, Aushub und Entsorgung von 65 – 115 cm kontaminierten Bodens, Einbau einer Schottersperrschicht mit Trennvlies, Einbau des Neubodens, Wiederherstellen der Gärten unter Berücksichtigung der Anwohnerwünsche, fallweise Sanierung von Hausanschlüssen (Wasser, Abwasser, Strom, Telekommunikation), Kellerwandisolierungen

 

Leistungen pbo:

  1. Vorplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Mitwirkung bei der Vergabe
  2. örtliche Bauüberwachung (permanente Anwesenheit), Bauoberleitung
  3. Abwicklung und Dokumentation des Begleitscheinverfahrens
  4. Fotodokumentation

 

Realisierungszeitraum:

1994 – 1998

 

Baukosten:

ca. 3,5 Mio. €

 

Auftraggeber:

Stadt Wuppertal
Arbeitsgemeinschaft mit ahu

 

Ansprechpartner:

Herr Toennes

Stadtverwaltung Wuppertal

Ressort Umwelt, Natur und Freiraum

Große Flurstr. 10

42269 Wuppertal