Home > Kernkompetenzen/Referenzen > Referenzen von A-Z > EKOCityCenter Bochum 

EKOCity Center Bochum

Projektkenndaten:

  • Behandlungskapazität: Müllumladestation: ca.90.000 Mg/a Restabfall
  • Sortieranlage: ca. 130.000 Mg/a Gewerbeabfälle
  • Sperrmüllaufbereitung: ca. 70.000 Mg/a Sperrmüll
  • Fördertechnik: ca. 1.800 m Förderbandlänge
  • Kernmaschinen:
    7 Zerkleinerer
    2 Trommelsiebmaschinen
    1 Schwingsieb
    2 Windsichter
    3 Magnetscheider
    2 NE-Metallabscheider
    2 NIR-Trenner
    2 Schwerguttrenner
    2 Krananlagen für EBS-Verladung
    1 Doppelkrananlage für Restabfallverladung
  • Abluftreinigung:
    1 Biofilter ca. 33.000 m³/h
    3 Entstaubungsanlagen mit insgesamt ca. 164.000 m³/h
  • Bautechnik: Baugrundvorbereitung mit dynamischer Intensivverdichtung Hallen mit Stahlbetontragwerk und Profilitverglasung, Raumvolumen insgesamt ca. 120.000 m³
  • Betriebsgebäude: ca. 560 m² Nutzfläche, 1 LKW-Doppelwaage mit Wiegehaus, automatische LKW-Waage für Produktabholung, 17.000 m² Asphalt und Betonflächen im Außenbereich

Leistungen pbo in Arbeitsgemeinschaft mit der HTP - Ingenieurgesellschaft:

  1. Grundlagenermittlung
  2. Vor- und Entwurfsplanung
  3. Genehmigungsplanung
  4. Koordination Gutachter (Baugrund, Lärm, Staub, Geruch, Brandschutz)
  5. Vorbereitung und Mitwirken bei der Vergabe
  6. Bauoberleitung
  7. Begleitung IBN und Abnahme

Alle Leistungen wurden sowohl für die Bautechnik (Hoch- und Tiefbau, Infrastruktur) als auch für die gesamte Maschinen- und Elektrotechnik erbracht.

 

Realisierungszeitraum:

Planung und Begleitung Betrieb: 5/2002 - 02/2007

Inbetriebnahme: 6/2005

 

Baukosten:

Bau- und Anlagentechnik: ca. 31 Mio. €

 

Auftraggeber:

Umweltservice Bochum GmbH

 

Ansprechpartner:

Herr Anderheide

Umweltservice Bochum GmbH

Brelohstraße 70

44803 Bochum