Home > Kernkompetenzen/Referenzen > Referenzen von A-Z > Gesamtplanung Deponie... 

Deponie Erfurt Schwerborn Gesamtplanung

Projektbeschreibung:

Die Deponie Erfurt Schwerborn wird seit 1976 betrieben. Nach Errichtung und Betrieb eines 1. Erweiterungsabschnittes nach Stand der Technik 1993 war für den weiteren Ausbau der Deponie eine Gesamtplanung zu erarbeiten.

Planungsrechtlich aufgenommen und gesichert wurde der gesamte Bestand (Altkörper, 1. Erweiterungsabschnitt, Eingangsbereich, Sozial- und Betriebsgebäude, Werkstatt, Sickerwasserableitung und -speicherung).

Unter Berücksichtigung der topografischen und hydro-geologischen Verhältnisse sowie der abfallwirtschaftlichen Randbedingungen wurde ein weiterer Deponieausbau in 7 Abschnitten bei einer Fläche von 30 ha als Haldendeponie geplant. Besondere Berücksichtigung hierbei fand die Anbindung und Sicherung des Altkörpers sowie die Sickerwasserableitung und die Neuplanung einer Sickerwasserbehandlungsanlage.

 

Leistungen pbo:

  1. Vor- Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  2. Übernahme der Generalplanungsleistungen, Einschaltung und Koordination der Fachgutachter für Geologie, Hydrologie und Landschaftspflege
  3. Begleitung des Genehmigungsverfahrens (Plangenehmigung nach Abfallrecht)

 

Realisierungszeitraum:

1996 – 1998

 

Auftraggeber:

Stadtwerke Erfurt Stadtwirtschaft GmbH

 

Ansprechpartner:

Herr Reisen

Stadtwerke Erfurt Stadtwirtschaft GmbH

Apoldaer Str. 2

99091 Erfurt