Home > Kernkompetenzen/Referenzen > Referenzen von A-Z > Oberflächenabdichtung Deponie... 

Deponie Leppe Oberflächenabdichtung 1 + 2

Projektbeschreibung:

Die Deponieabschnitte 1 und 2 der Zentraldeponie Leppe werden mit einem endgültigen Oberflächenabdichtungssystem versehen. Aufgrund der Besonderheiten der Deponie­abschnitte mit Böschungsneigungen von 1:2,5 und dem Aufbau mit Vorschüttdämmen aus bindigem Material von > 4m Dicke wurde ein Dichtungssystem mit ausschließlich minera­lischer Dichtung jedoch mit einem Durchlässigkeitsbeiwert von kf 1 * 10-10 m/s genehmigt.

 

Nach Herstellung der Profilierung werden ca. 43.000 m² mineralische Dichtung, Flächen­filter sowie Rekultivierungsschicht aufgebracht. Zu berücksichtigen sind hierbei die Ein­bindung des Deponievorplatzes, die Querung der Deponiezufahrt bei laufendem Betrieb sowie die erforderliche Neuverlegung von Gassammelleitungen, Sickerwassertransport­leitungen sowie die kreuzenden Wasser- und Elektroversorgungseinrichtungen.

 

Leistungen pbo:

  1. Ausführungsplanung
  2. Vorbereiten und Mitwirken bei der Vergabe
  3. örtliche Bauüberwachung
  4. Bauoberleitung

 

Realisierungszeitraum:

2002 – 2004

 

Auftraggeber:

Bergischer Abfallwirtschaftsverband - BAV

 

Ansprechpartner:

Herr Görtz

Bergischer Abfallwirtschaftsverband - BAV

Braunswerth 1 - 3

51766 Engelskirchen